Chapter Meeting am 23.1.2019 in Köln

Beschreibung






Vom Portfoliomanagement zum Projektmanagement

Entscheidungen über Projektinvestitionen werden in der Regel von verschiedenen Faktoren beeinflusst. In vielen Fällen folgen Unternehmen nicht einem strukturierten Entscheidungsprozess, sondern verfügen über Lenkungsausschüsse oder Komitees, die von Fall zu Fall entscheiden, ob Projekte eine Genehmigung zum Kick-off erhalten oder nicht. Ein einfacher Satz von Geschäftsregeln kann helfen, Projekte zu kategorisieren und Investitionsentscheidungen zu formalisieren.

Lerninhalte des Vortrags/Workshops:

– Warum es sinnvoll ist, Projekte in Klassen einzuteilen, abhängig von der erforderlichen Investition, dem erwarteten Ergebnis, dem Risikoprofil und der strategischen Relevanz.

– Wie Portfoliomanagement und PMO von einem Satz von Geschäftsregeln und einem formalen Entscheidungsprozess profitieren können, der mit Hilfe der Decision Modeling Notation (DMN) eindeutig dokumentiert wird.

Optional:

Nach dem Vortrag (ca. 45 min) werden Gruppen gebildet, in denen fiktive oder konkrete Projektvorhaben mit Hilfe von Managementwerkzeugen bewertet werden. Das Gruppenergebnis ist eine begründete Empfehlung für ein Projekt.

 

 

 

Dipl.-Ing. Rainer Wendt, CBAP, PMP, PMI-PBA, PMI-ACP
Managing Director masVenta Business GmbH, Germany, www.masventa.de
President IIBA Germany Chapter e.V.

Rainer Wendt ist seit über 25 Jahren im IT-Bereich tätig, nachdem er in Aachen Elektrotechnik/Kommunikationstechnik studiert hat. Als Geschäftsführer der masVenta Business GmbH ist er als Coach, Berater und Projektmanager aktiv in Industrieprojekte eingebunden. Bevor er 2007 sein eigenes Unternehmen gründete, war er als IT-Projektmanager für Siemens und Amdocs tätig und leitete internationale Projekte bei SAP, BMW, dem Deutschen Bundestag Berlin und Vodafone Deutschland. Neben dem Lernen und Lehren war er von 2009 bis 2017 bei der E.ON Global Commodities SE in Düsseldorf für verschiedene Themen der Unternehmensanalyse und des Projektmanagements tätig, seit 2017 ist er als Projektleiter und (agiler) Coach in mittelgroßen SAP- und Telekommunikationsprojekten und -programmen engagiert. Rainer Wendt ist Certified Business Analysis Professional CBAP®, Project Management Professional PMP®, Professional in Business Analysis PMI-PBA® und Agile Certified Practitioner PMI-ACP®. Er ist Präsident des German Chapter des International Institute of Business Analysis (IIBA) und veranstaltet mit der masVenta Business GmbH die jährliche Konferenz European Business Analysis Day in Frankfurt am Main (www.ba-day.com).

AGENDA – Chapter Meeting am 23. Januar 2019 in Köln

17:30 Uhr – Einlass + Networking

18:00 Uhr – Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

18:10 Uhr – Vortrag – Vom Projektportfoliomanagement zum Projektmanagement (Rainer Wendt, MasVenta Business GmbH)

19:30 Uhr – Networking und Snacks

19:45 Uhr – Nicht öffentliche Hauptversammlung PMI Köln Chapter e.V. mit Wahlen – (Klaus Stephan, President PMI) (Separate Einladung folgt an die Mitglieder.)

21:00 Uhr – Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

 

PDUs: Für diese Veranstaltung sind 2 PDUs im Bereich Strategic & Business Management vorgesehen. Die Kurs ID (CM190123) dieser Veranstaltung wird Ihnen ca. 1 Woche nach der Veranstaltung im CCRS von PMI.org zur Verfügung stehen.

Wichtig: Die Teilnehmerzahl ist durch die Räumlichkeiten begrenzt. Wird diese Teilnehmerzahl überschritten, dann können sich nur noch Mitglieder des PMICC für diese Veranstaltung anmelden. Zur Hauptversammlung sind nur Mitglieder des PMI Kölner Chapter zugelassen.
Die Anmeldung zur Hauptversammlung können Sie ebenfalls über das unten stehende Formular vornehmen.

Bitte melden Sie sich über das unten stehende Formular für Ihre Teilnahme an.

[formiddable id=131 title=true description=true]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok